Der spanische Nationalspieler Jose Antonio Reyes wechselt mir sofortiger Wirkung vom FC Sevilla in die englische Premier League zu Arsenal London. Der Nachwuchsstürmer wird einen Vertrag bis 2008 unterschreiben.

Spanisches Wunderkind Reyes wechselt zu Arsenal

dit
27. Januar 2004, 17:34 Uhr

Der spanische Nationalspieler Jose Antonio Reyes wechselt mir sofortiger Wirkung vom FC Sevilla in die englische Premier League zu Arsenal London. Der Nachwuchsstürmer wird einen Vertrag bis 2008 unterschreiben.

Jose Antonio Reyes wird in seiner spanischen Heimat als "Wunderkind" gehandelt und mit seinen 20 Jahren schon mit Superstar Raul von Real Madrid verglichen. Jetzt wechselt der spanische Nationalspieler mit sofortiger Wirkung vom FC Sevilla in die englische Premier League zu Arsenal London. "Ich bin der traurigste und der glücklichste Spieler auf der Welt, weil ich vom besten Klub in Spanien zum besten Klub in England wechsel", beschreibt Reyes seine Gefühlslage.

Der Verein des deutschen Nationaltorwarts Jens Lehmann überweist nach spanischen Medienberichten 35 Millionen Euro Ablöse für den Stürmer. Sein Vater und Berater Francisco Reyes bestätigte, dass sein Filius bei den "Gunners" einen Vertrag bis 2008 unterschreiben wird.

Autor: dit

Kommentieren