An das Testspiel des SV Sodingen beim Lüner SV werden sich die Herner wohl noch lange erinnern. Denn beim 4:3-Sieg der Hausherren ging es ordentlich zur Sache.

SV SODINGEN: "Emotionales" 3:4 gegen den Lüner SV

tr
11. März 2006, 11:25 Uhr

An das Testspiel des SV Sodingen beim Lüner SV werden sich die Herner wohl noch lange erinnern. Denn beim 4:3-Sieg der Hausherren ging es ordentlich zur Sache.

An das Testspiel des SV Sodingen beim Lüner SV werden sich die Herner wohl noch lange erinnern. Denn beim 4:3-Sieg der Hausherren ging es ordentlich zur Sache. "Es war nicht das typische Freundschafts-Spiel", berichtet SVS-Spieler-Coach Christian Hampel. "Es hat mir sehr gut gefallen, da es ein sehr intensiv und emotional geführtes Match war."

Bis zur 90. Minute führten die Gäste gegen den Kontrahenten aus der Gruppe I mit 3:2, danach waren die Jungs wohl schon unter der heißen Dusche", ist Hampel sauer. "Das geht nicht, dass man einfach mal so abschaltet." Für Sodingen trafen Ertan Kaya (2) und Predrag Crnogaj. Hampel, der zurzeit in Kaiserau zusammen Erkenschwicks Thomas Magga für die C-Lizenz büffelt, konnte selbst nicht eingreifen. "Ich habe mir im Spiel gegen den SC Neheim eine Kniereizung zugezogen, kann momentan nicht wirklich viel machen." Zum Lehrgang: "Ich bin seit Jahren nur Team-Chef, bald aber lizenzierter Trainer."

Der in der neuen Spielzeit aber ohne seinen Keeper Dennis Wegner auskommen muss. Wegner, der sich im Spiel gegen Lünen eine Hüftprellung zuzog und das Feld verlassen musste, wechselt nach Westfalia Rhynern. "Schade, ich hätte Dennis gerne behalten", will Hampel nun schleunigst die Verhandlungen aufnehmen, damit kein Ausverkauf stattfinden wird. "Ich gehe davon aus, dass wir einen Großteil der Mannschaft halten werden."

Nicht ganz so optimistisch ist er dagegen mit Blick auf das sonntägliche Duell mit den Sportfreunden aus Oestrich. "Ich gehe davon aus, dass wir gegen Oestrich nicht spielen können. Für mich, wie auch Dennis und Tobias Kohllöffel, der erkältet ist, wäre es natürlich ein Vorteil, wenn es zu einem erneuten Ausfall kommen würde."

Autor: tr

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren