Konföderations-Cup 2005 eventuell ohne Frankreich

tw
24. Januar 2004, 16:17 Uhr

Europameister Frankreich wird möglicherweise nicht am Konföderations-Cup 2005 in Deutschland teilnehmen. Laut Verbandspräsident Claude Simonet droht den Franzosen ein terminlicher Engpass zum Ende der Saison 2004/2005.

Frankreich wird eventuell nicht am Konföderations-Cup 2005 in Deutschland teilnehmen. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird das Turnier als Generalprobe für die Weltmeisterschaft 2006 zum Ende der Saison 2004/2005 ausrichten. Im Land des Europameisters droht ein terminlicher Engpass, so dass der französische Verband das Turnier möglicherweise absagen muss.

"Als wir den Cup 2001 gewonnen haben, folgte das Debakel"

Laut Verbandspräsident Claude Simonet droht terminlich eine Kollision mit dem französischen Pokalendspiel. Die Franzosen hatten die vergangenen beiden Konföderations-Cup-Turniere gewonnen. "Unser Trainer Jacques Santini hält das Turnier für eine gute Vorbereitung auf die WM. Aber als wir den Cup 2001 gewonnen haben, folgte anschließend das Debakel bei der WM in Japan und Südkorea", sagte Simonet. Bei der WM 2002 waren die Franzosen in der ersten Runde gescheitert.

Autor: tw

Kommentieren