Die personelle Lage der Dortmunder war vor dem Duell mit Mönchengladbach nun wirklich alles andere als rosig. Dennoch setzte sich der BVB mit 1:0 (0:0) durch.

U19: BVB - Gladbach 1:0

Goldener Schütze unbekannt

23. April 2012, 13:57 Uhr

Die personelle Lage der Dortmunder war vor dem Duell mit Mönchengladbach nun wirklich alles andere als rosig. Dennoch setzte sich der BVB mit 1:0 (0:0) durch.

Nur wer den entscheidenden Treffer in der 57. Minute erzielte, darüber herrschte nachher ein wenig Uneinigkeit. Und das kam so: Nach einer Freistoßflanke des etatmäßigen U17-Kickers Dominik Beutler war Semih Daglar mit dem Kopf zur Stelle, doch auch Jannik Bandowski brachte noch seinen Fuß an den Ball.

„Ich habe die beiden nicht danach gefragt, weil es nicht so wichtig ist“, betont Trainer Sascha Eickel. Schließlich war der Erfolg ohnehin einer guten Mannschaftsleistung geschuldet – und ein wenig auch der Glücksgöttin Fortuna. So kamen die Gladbacher gleich mehrfach gefährlich vors Tor, scheiterten aber unter anderem mit einer verunglückten Flanke am Lattenkreuz. „Wir mussten ein paar brenzlige Situationen überstehen, haben aber die klareren Chancen gehabt“, analysierte Eickel.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren