Manchester United hat den Franzosen Louis Saha vom FC Fulham verpflichtet.

Saha wechselt zu "ManU"

dit
19. Januar 2004, 12:03 Uhr

Manchester United hat den Franzosen Louis Saha vom FC Fulham verpflichtet. "Manu" überweist für dem Stürmer 20 Millionen Euro an den Londoner Premier League-Klub.

Nach 180 Minuten ohne Tor in der Premier League hat Manchester United nochmal personell nachgelegt. Der englische Fußball-Meister hat den französischen Stürmer Louis Saha vom FC Fulham verpflichtet. Die Ablösesumme für den 25-Jährigen soll bei rund 20 Millionen Euro liegen. Über die Details des Transfers und die Laufzeit des Vertrags hat "ManU" noch keine Angaben gemacht.

"Für mich wird ein Traum war. Ich dachte, es würde niemals klappen. Old Trafford ist ein gutes Pflaster für mich", erklärte Saha, der bei seinem Debüt in der Premier League für Fulham im August 2001 zwei Tore für die Londoner erzielte. Der Wechsel des Franzosen kam erst nach langwierigen Verhandlungen zu Stande. Zuletzt hatte Fulham ein Angebot Manchesters in Höhe von 12 Millionen Euro abgelehnt.

Autor: dit

Kommentieren