Mit dem

HAMM - "B-Team" holt 1:1 in Lünen / Usta wie Zidane

hb
27. Juli 2006, 09:41 Uhr

Mit dem "B-Team" hat die Hammer Spielvereinigung ein 1:1 beim Lüner SV erreicht.

Mit dem "B-Team" hat die Hammer Spielvereinigung ein 1:1 beim Lüner SV erreicht. Co-Trainer Karl-Heinz Zielinski bot gegen den bisherigen Klassen-Gefährte mit Keeper Milenko Glic, Sebastian Placzek und Rafik Chaou lediglich drei Stammkräfte auf und verschaffte ansonsten den aus der eigenen A-Jugend hochgerückten Talenten ein wenig Spielpraxis. "Die anderen Jungs waren vom Trainingslager noch sehr müde, deswegen haben sie bei mir eine Regenerations-Einheit absolviert", erklärte Chef-Coach Wolfgang Sandhowe. Chaou trug in Lünen die Kapitänsbinde, "er sollte eine Führungsrolle übernehmen, um sich emotional weiter zu entwickeln.

Aus der Rolle fiel hingegen Musa Usta, der sich kurz vor dem Abpfiff à la Zinedine Zidane im WM-Finale zu einer Kopfnuss gegen den Lüner Dominik Hanke hinreißen ließ. "Darüber wird noch zu reden sein", zürnte Sandhowe.

Lünen: Goly - Yildiz, Kumac, Schäfer, Bremser (86. Köse), Brösch, D. Hanke, Bilgic, Genter (46. Akama-Eseme), Faralich (46. Kaczmarek), Bördeling (27. Wündisch)
Hamm: Gilic - Berends(52. Bonk), Döbber, Usta, Hulboi, Netak (61. Gabler), Moor, Uzungelis, Placzek, Chaou, Oles
Tore: 1:0 Bilgic (18.), 1:1 Oles (24.)
Rote Karte: Döbber (86., Tätlichkeit)
Zuschauer: 100

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren