Auf die Verantwortlichen um den Sportlichen Leiter Frank Kontny sowie das Trainergespann Mario Basler und Karl-Heinz Emig kommt ein arbeitsreicher Sommer zu.

RWO: Kaderübersicht

Im Sommer laufen 16 Verträge aus

Christian Brausch
14. April 2012, 11:45 Uhr

Auf die Verantwortlichen um den Sportlichen Leiter Frank Kontny sowie das Trainergespann Mario Basler und Karl-Heinz Emig kommt ein arbeitsreicher Sommer zu.

Im Fall des Abstiegs laufen alle Verträge aus, ein kompletter Neuaufbau müsste her. Wenn der Klassenerhalt gelingt – aktuell sieht es wesentlich besser aus als noch vor wenigen Wochen – besitzen elf Spieler Verträge für die kommende Spielzeit.

[gallery]2541,0[/gallery]
Klar ist derzeit nur, dass das Arbeitspapier von Esad Razic nicht verlängert wird. Auch Kevin Corvers ist für die erste Mannschaft kein Thema mehr. Für Yohannes Bahcecioglu, Jannis Schliesing und Florian Abel ist die Saison verletzungsbedingt bereits beendet. Das Trio kann sich sportlich nicht mehr für einen neuen Vertrag empfehlen.
Da Kicker wie Danijel Gataric, Marvin Ellmann oder Niklas Hartmann nicht zum festen Stamm der Kleeblätter gehören, aber durchaus schon gezeigt haben, dass sie auch in Liga drei mithalten können, wurden sie von Trainern ambitionierter Regionalligisten unter die Lupe genommen. So zum Beispiel beim Niederrheinpokalspiel in Baumberg. Falls sich der eine oder andere wechselwillig zeigt, dann sind Interessenten auf jeden Fall vorhanden.

[infobox-right]Kaderübersicht
Auslaufende Verträge: Niklas Hartmann, Kevin Corvers, Jeff Gyasi, Felix Schiller, Tobias Willers, Dominik Borutzki, Alexander Scheelen, Kevin Steuke, Yohannes Bahcecioglu, Timo Kunert, Florian Abel, Danijel Gataric, Esad Razic, Fatih Candan, Jannis Schliesing, Marvin Ellmann.
Vertrag bis 2013: Mario Klinger, Nedim Hasanbegovic, Serkan Göcer, Mike Terranova, Junior Torunarigha.
Vertrag bis 2014: Michael Melka, Benjamin Reichert, Dimitrios Pappas.
Leihspieler: Der Vertrag von Felicio Brown Forbes läuft aus, bei Anel Dzaka, Benjamin Weigelt und David Jansen soll sich der Vertrag im Fall des Klassenerhalts automatisch verlängern. [/infobox]
Das gilt natürlich auch für die Leistungsträger, deren Verträge im Sommer auslaufen. Es wäre eine große Überraschung, wenn Basler und Co nicht alles dafür tun würden, um Gyasi, Schiller, Willers oder Kunert zu halten. Das Quartett gehört zu den eindeutigen Leistungsträgern, dies wird aber auch der Konkurrenz in Liga drei nicht entgangen sein. Wenn Basler und Kontny die vier Jungs halten können, dann muss der Umbruch im Sommer gar nicht so groß sein. Und wenn die Verantwortlichen bei den Neuzugängen solche Volltreffer landen, wie sie das im Winter bei Jansen, Dzaka und Weigelt getan haben, steht einer ambitionierten zweiten Drittliga-Saison „nur“ noch der aktuelle Klassenerhalt im Weg. Wobei auch noch nicht klar ist, wie es mit Felicio Brown Forbes weiter geht.

Die Leihgabe des 1. FC Nürnberg steht noch bis 2013 bei den Franken unter Vertrag. Jedoch sickerte bereits durch, dass der FCN bereit ist, den Offensivallrounder ablösefrei gehen zu lassen. Und durch die positive Entwicklung in den letzten Wochen ist auch eine Weiterbeschäftigung in Oberhausen denkbar.

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren