Mit einer Aktionswoche setzt die Hammer SpVg in diesen Tagen ihre Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläums fort.

HAMM: Aktionswoche zum 100sten

hb
16. September 2004, 12:09 Uhr

Mit einer Aktionswoche setzt die Hammer SpVg in diesen Tagen ihre Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläums fort.

Mit einer Aktionswoche setzt die Hammer SpVg in diesen Tagen ihre Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläums fort. Unter dem Motto „Sport for you“ eröffnete Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann gemeinsam mit Ehrengast Bernard Dietz am gestrigen Mittwoch um 13 Uhr im Hammer Allee-Center die Veranstaltungsreihe, die am Samstag ihren Höhepunkt und Abschluss findet.

Am Donnerstag und Freitag (jeweils 17 Uhr, Allee-Center) stehen Diskussionsrunden mit prominenten Teilnehmern auf der Tagesordnung. Mit „Gewalt auf den Sportplätzen“ befassen sich heute Jochen Hennemann, Vorsitzender des VfL Mark und Initiator des ersten Runden Tisches zu diesem Thema, Ernst-Dieter Kleiböhmer, Problemlotse des Fußball-Kreises Unna/Hamm, Schiedsrichter-Sprecher Torsten Perschke, Karlo Tenji, Abteilungsleiter der HSV-Fußball-Junioren sowie ein Vertreter der Hammer Polizei.

Am Freitag gibt sich Michael Steinbrecher in Hamm die Ehre. Der Moderator des „Aktuellen Sportstudios“ kickte früher nicht nur bei Westfalia Herne, sondern auch bei der HSV. Hamms Ex-Trainer Manfred Balcerzak hat das Treffen organisiert und wird noch den einen oder anderen früheren HSV-Spieler begrüßen.

Am Samstag wird ein Outdoor-Fußball-Tag mit Street-Soccer, Bungee-Running und Torwand-Schießen auf dem Westenwall die Aktionswoche beenden.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren