Beim vorgezogenen Rückrundenstart hat sich Preußen Münster zumindest für zwei Tage an die Spitze der Oberliga Westfalen gesetzt.

Hammer SV verliert zum Auftakt 0:1 in Münster

hb
02. Februar 2007, 21:22 Uhr

Beim vorgezogenen Rückrundenstart hat sich Preußen Münster zumindest für zwei Tage an die Spitze der Oberliga Westfalen gesetzt.

Beim vorgezogenen Rückrundenstart hat sich Preußen Münster am Freitagabend zumindest für zwei Tage an die Spitze der Oberliga Westfalen gesetzt. Der Regionalliga-Absteiger gewann vor 3.750 Zuschauern gegen die Hammer Spielvereinigung mit 1:0.

Das Tor des Tages gelang Marco Antwerpen. Der vom Klassennachbarn FC Gütersloh erst in der Winterpause nach Münster zurückgekehrte Stürmer war in der 77. Minute per Kopfball erfolgreich.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren