Manchester United, das Ausnahmeteam in der englischen Premier League, hat den Chinesen Dong Fangzhuo verpflichtet. Der 18-Jährige gilt in seiner Heimat als eines der größten Talente.

ManU verpflichtet chinesisches Talent

tok
13. Januar 2004, 12:11 Uhr

Manchester United, das Ausnahmeteam in der englischen Premier League, hat den Chinesen Dong Fangzhuo verpflichtet. Der 18-Jährige gilt in seiner Heimat als eines der größten Talente.

Manchester United hat sich die Dienste des chinesischen Nachwuchsstars Dong Fangzhuo gesichert. Der englische Meister hat für den 18-Jährigen immerhin umgerechnet 8,5 Millionen Euro an Dongs Ex-Club Dalian Shide bezahlt. In seiner Heimat gilt der Stürmer als eines der größten Talente. Mit dem früheren Dalian-Profi Sun Jihai spielt bei Stadtrivale Manchester City bereits ein Chinese in der englischen Premier League.

Interesse hat "Manu" zudem an dem französischen Stürmer Louis Saha vom Ligarivalen FC Fulham bekundet, der allerdings noch bis 2006 beim FCF unter Vertrag steht. Unterdessen hat Nationalspieler Nicky Butt "ManU"-Teammanager Sir Alex Ferguson gebeten, vorzeitig den früheren Champions-League-Sieger verlassen zu dürfen. Obwohl der 28-Jährige noch bis 2006 bei Manchester unter Vertrag steht, möchte der Mittelfeldspieler zu einem anderen Klub wechseln, um sich dort bei Englands Teammanager Sven-Göran Eriksson für die Euro 2004 in Portugal zu empfehlen. Für Manchester bestritt der frühere Stammspieler diese Saison gerade mal 11 von 31 möglichen Einsätzen. In Tottenham Hotspur gibt es bereits den ersten Interessenten für Butt. Der Klub des deutschen Nationalspielers Christian Ziege soll Manchester eine Ablösesumme von umgerechnet 12 Millionen Euro für den vielseitigen Mittelfeldstrategen geboten haben.

Autor: tok

Kommentieren