Der zarte Aufwärtstrend des SV Dorsten-Hardt hält an. Das Schlusslicht erreichte bei der Zweitvertretung des SC Paderborn ein torloses Unentschieden.

SCP II - SV Hardt 0:0

Zarter Aufwärtstrend hält an

18. März 2012, 21:47 Uhr

Der zarte Aufwärtstrend des SV Dorsten-Hardt hält an. Das Schlusslicht erreichte bei der Zweitvertretung des SC Paderborn ein torloses Unentschieden.

Nach dem 1:1 in der Vorwoche gegen den FC Gütersloh blieb das Team von der Storchbaumstraße erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge ohne Niederlage.
[infobox-right]Paderborn: Grahl – Mantasl, Rath, Schmik, Lopez - Guzu, Banyik, Runowski (61. Guetat), Rasche (88. Wetzler) - Wezorke, Kocatepe.
Dorsten-Hardt: S. Schröder - Grütering, Drontmann, Ewald, Scheuch - Kara (88. Königshausen), Vasic, Koschollek, Seiffert - Kauschat (72. Mitrentsis), Potthast.
Schiedsrichter: Ramazan Sahin (Herdecke).
Zuschauer: 180.
[/infobox]
In einer in den Zweikämpfen intensiven, aber spielerisch bescheidenen Begegnung fanden beide Teams kein Mittel gegen die gut sortierten Defensivreihen, was folgerichtig ein 0:0 ergab. „Wir haben über 90 Minuten die Ordnung gehalten“, lobte Trainer Marc Wischerhoff seine Elf. „Leider hat der letzte Pass in die Spitze nicht funktioniert. Dadurch haben wir uns um einige gute Chancen gebracht.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren