Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Punktspiel am Sonntag bei Schalke 04 (17.00 Uhr/live bei arena) aller Voraussicht nach auf Abwehrspieler Karim Haggui verzichten. Der Tunesier erlitt im UEFA-Pokal-Rückspiel bei den Blackburn Rovers (0:0) laut einer ersten Diagnose eine Knöchelprellung. Damit dürfte Jan-Ingwer Callsen-Bracker mit dem Brasilianer Juan die Innenverteidigung bilden.

Haggui fehlt Bayer in Schalke

Chance für Callsen-Bracker

23. Februar 2007, 13:49 Uhr

Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Punktspiel am Sonntag bei Schalke 04 (17.00 Uhr/live bei arena) aller Voraussicht nach auf Abwehrspieler Karim Haggui verzichten. Der Tunesier erlitt im UEFA-Pokal-Rückspiel bei den Blackburn Rovers (0:0) laut einer ersten Diagnose eine Knöchelprellung. Damit dürfte Jan-Ingwer Callsen-Bracker mit dem Brasilianer Juan die Innenverteidigung bilden.

Im Tor kommt derweil Rene Adler zu seinem Bundesligadebüt. Der frühere Junioren-Nationalspieler wird den rot-gesperrten Stammkeeper Jörg Butt vertreten. Zudem dürfte Stefan Kießling wieder in die erste Elf rücken. Der Stürmer war in Blackburn aufgrund einer Zahnentzündung nur Ersatz.

Autor:

Kommentieren