Der ETB Schwarz-Weiß mit seinen über 2500 Mitgliedern und acht Abteilungen hat bei seiner Jahreshauptversammlung wenig Grund zur Veränderung gesehen.

ETB SW Essen

JHV bestätigt den Vorstand des ETB

RS
17. März 2012, 15:23 Uhr

Der ETB Schwarz-Weiß mit seinen über 2500 Mitgliedern und acht Abteilungen hat bei seiner Jahreshauptversammlung wenig Grund zur Veränderung gesehen.

[infobox-right]Der neue, alte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Dr. Lenhard Teigelack: 1. Vorsitzender
Werner Kühn: stellvertretender Vorsitzender
Peter Figge: Geschäftsführer
Norbert Stenzel: Schatzmeister[/infobox]Auf dem diesjährigen harmonischen Zusammenkommen des Gesamtvereins im ETB-Clubhaus „Uhlenkrug“ standen unter anderem Vorstands- und Aufsichtsratswahlen auf dem Programm.

Der Posten des Vorstandsvorsitzes blieb bei Dr. Lenhard Teigelack, ebenso wurden sein Stellvertreter Werner Kühn und Peter Figge (Geschäftsführers) in ihrem Amt bestätigt. Den Schatzmeister macht weiterhin Norbert Stenzel.
[infobox-left]Verwaltungsrat:
Stefan Marschner: 1. Vorsitzender
Klaus Pillokat: stellvertretender Vorsitzender
Dr. Hannes Berns (Basketball)
Nina Kubisch (Cheerleading)
Stefan Marschner (Handball)
Wolfgang Reifenberg (Hockey)
Barbara Schäfer (Schwimmen)
Roland Berger (Tennis)
Horst Schulze (Turnen)
Manfred Kuhmichel (Abt. Fußball e.V.)[/infobox]
Außerdem standen die beiden ersten Vorsitzenden des Verwaltungsrats zur Wahl. Altersbedingt kandidierte der erste Vorsitzende Horst Schulze nicht mehr, Stefan Marschner wurde zu seinem Nachfolger gekürt, während Klaus Pillokat weiterhin der zweite Vorsitzende des Verwaltungsrats bleiben wird.

Vorstandsvorsitzender Dr. Teigelack bedankte sich am Ende der Veranstaltung bei allen Beteiligten für die gemeinsame erfolgreiche und harmonische Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Verwaltungsrat.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren