Mirko Slomka bleibt Cheftrainer beim Bundesliga-Tabellenführer Schalke 04, die Unterschrift unter einen neuen Vertrag ist nur noch Formsache.

Slomka vor Vertragsverlängerung auf Schalke

15. Februar 2007, 14:31 Uhr

Mirko Slomka bleibt Cheftrainer beim Bundesliga-Tabellenführer Schalke 04, die Unterschrift unter einen neuen Vertrag ist nur noch Formsache.

Mirko Slomka bleibt Cheftrainer beim Bundesliga-Tabellenführer Schalke 04, die Unterschrift unter einen neuen Vertrag ist nur noch Formsache. `Es gibt in allen Punkten absolute Übereinstimmung´, sagte Manager Andreas Müller. Am Mittwochabend hatten Müller und Slomka zusammen mit Schalkes Finanzchef Josef Schnusenberg über eine Vertragsverlängerung des 39-Jährigen zu verbesserten Bezügen gesprochen. `In den nächsten zwei, drei Wochen werden wir die letzten Gespräche führen. Ich sehe keinen Punkt, an dem es noch scheitern könnte´, sagte Müller weiter.

Slomka, am 4. Januar 2006 als Nachfolger von Ralf Rangnick zum Cheftrainer befördert, soll einen neuen Kontrakt bis 2009 erhalten. Das Grundgehalt soll angeblich auf 50.000 Euro pro Monat angehoben werden. Inklusive Prämien soll Slomka künftig etwa 1,2 Millionen Euro pro Saison verdienen. `Ich habe schon vor längerer Zeit gesagt, dass ich das absolute Vertrauen des Vereins spüre´, sagte Slomka, der nach einigen turbulenten Monaten auf Schalke mittlerweile unumstritten ist. Der Traditionsklub führt nach sechs Siegen in Folge die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung vor Verfolger Werder Bremen an.

Autor:

Kommentieren