Gustavo Varela vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 wird sich in den nächsten Tagen in seiner Heimat Uruguay einer Knieoperation unterziehen.

Schalkes Varela wird in Uruguay operiert

hb
12. Februar 2007, 18:30 Uhr

Gustavo Varela vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 wird sich in den nächsten Tagen in seiner Heimat Uruguay einer Knieoperation unterziehen.

Gustavo Varela vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 wird sich in den nächsten Tagen in seiner Heimat Uruguay einer Knieoperation unterziehen. Den Eingriff nimmt Dr. Carlos Suero, Mannschaftsarzt der Nationalmannschaft Uruguays, vor. Der 28-Jährige hatte am vergangenen Samstag beim 2:0-Sieg des Tabellenführers im Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin ohne gegnerische Einwirkung einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten und wird in dieser Spielzeit nicht mehr zum Einsatz kommen.

Autor: hb

Kommentieren