Hamit Altintop wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Ende der laufenden Saison verlassen.

Hamit Altintop verlässt Schalke zum Saisonende

08. Februar 2007, 16:30 Uhr

Hamit Altintop wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Ende der laufenden Saison verlassen.

Hamit Altintop wird den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Ende der laufenden Saison verlassen. Dies teilte der türkische Nationalspieler Schalkes Manager Andreas Müller am Donnerstag mit. "Wir wollten ihn halten, denn wir brauchen Spieler seiner Klasse. Auch wenn er zuletzt nicht immer in der Anfangsformation stand: Für mich ist er ein Stammspieler", sagte Müller. "Leider hat er sich nun anders entscheiden. Das bedauern wir sehr, wünschen ihm aber für die Zukunft viel Glück."

Altintop, der im Sommer 2003 vom damaligen Regionalligisten SG Wattenscheid 09 zu den Königsblauen kam, sagte: "Ich habe auf Schalke viel gelernt und mich durch Höhen und Tiefen weiterentwickelt. Jetzt habe ich mich entschieden, den Verein zu verlassen. Ich werde zu Schalke Kontakt halten, dem Verein immer verbunden bleiben und möchte mich hier unbedingt mit der Meisterschale verabschieden." Wohin ihn sein zukünftiger sportlicher Weg führen wird, darüber wollte der gebürtige Gelsenkirchener keine Auskunft geben. Am Montag wurde bereits vermeldet, der 24-Jährige sei sich mit Bayern München über einen Dreijahresvertrag bis 2010 einig geworden.

Autor:

Kommentieren