Mit dem letzten Aufgebot ist der VfL Bochum in das Spiel gegen Dynamo Dresden gegangen. An gleich fünf Stellen funktionierte die Notelf überhaupt nicht.

Bochum: Einzelkritik

Fünf Teile der Notelf waren mangelhaft

02. März 2012, 23:42 Uhr

Mit dem letzten Aufgebot ist der VfL Bochum in das Spiel gegen Dynamo Dresden gegangen. An gleich fünf Stellen funktionierte die Notelf überhaupt nicht.

Da konnten auch die positiven Erscheinungen Mimoun Azaouagh und Andreas Luthe das schwache Gesamtbild kaum verbessern. Aber sehen Sie selbst:

[editor_rating]2bundesliga-1112-24-210600161[/editor_rating]

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren