Die Spitzenklubs Preußen Münster und SC Verl absolvieren ihre für den 20. Spieltag angesetzten Partien erst am 5. April. Das Hauptaugenmerk liegt somit beim Tabellendritten SV Lippstadt, der als klarer Favorit in die Partie gegen die SG Wattenscheid 09 geht. Wattenscheids Trainer Dirk Helmig glaubt dennoch an den ersten Sieg unter seiner Regie.

Oberliga Westfalen, 20. Spieltag: Expertentipp von Dirk Helmig (Trainer SG Wattenscheid 09)

"Lippstadt hat die Klasse wohl gehalten"

Aaron Knopp
16. Februar 2007, 18:03 Uhr

Die Spitzenklubs Preußen Münster und SC Verl absolvieren ihre für den 20. Spieltag angesetzten Partien erst am 5. April. Das Hauptaugenmerk liegt somit beim Tabellendritten SV Lippstadt, der als klarer Favorit in die Partie gegen die SG Wattenscheid 09 geht. Wattenscheids Trainer Dirk Helmig glaubt dennoch an den ersten Sieg unter seiner Regie.

"Lippstadt hat die Klasse wohl gehalten", scherzt Helmig. Um gleiches am Saisonende von seiner Truppe behaupten zu können, wartet auf den Linienchef indes noch eine Menge Arbeit: Nach einem Remis und einer Niederlage im neuen Jahr steckt die SG weiterhin im Tabellenkeller der Oberliga Westfalen fest. "Wir müssen nur auf uns gucken und versuchen, in jedem Spiel zu punkten."

Immerhin kann Helmig am Sonntag auf fast alle Akteure zurückgreifen: "Einige sind ein bisschen verschnupft, aber bis auf Mo werden wohl alle dabei sein". Die Rede ist von Mohammed Abdulai. Der Neuzugang wird auch am Sonntag noch nicht auflaufen können: "Er musste das Training aufgrund muskulärer Probleme abbrechen", so der Fußballlehrer.

Den 20. Spieltag tippt Dirk Helmig (Trainer Wattenscheid 09):

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren