Die TSG Hoffenheim will sich offenbar auf der Torhüterposition verstärken. Demnach sollen die Kraichgauer an einem 20-jährigen Polen interessiert sein.

TSG Hoffenheim

Torwart im Visier

Krystian Wozniak
21. Februar 2012, 13:15 Uhr

Die TSG Hoffenheim will sich offenbar auf der Torhüterposition verstärken. Demnach sollen die Kraichgauer an einem 20-jährigen Polen interessiert sein.

Polnische Medien berichten, dass die Hoffenheimer Lukas Skorupski ins Viser gefasst haben. Skorupski absolvierte bislang 17 Partien für den Erstligisten Górnik Zabrze. Im letzten Spiel von Zabrze gegen Legia Warschau (2:0) sollen auch Hoffenheimer Vertreter auf der Tribüne gewesen sein.

Skorupski besitzt in Zabrze noch einen bis zum 30. Juni 2014 gültigen Vertrag. Hoffenheim müsste rund 1,5 Millionen Euro für den U21-Nationalkeeper Polens hinblättern.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren