Alles andere als ein deutlicher Heimsieg von Tabellenführer und Rekordmeister Real Madrid gegen das Tabellenschlusslicht Real Murcia 18. Spieltag der Primera Division wäre heute eine faustdicke Überraschung.

Ungleiches Duell bei den "Königlichen"

er
03. Januar 2004, 13:35 Uhr

Alles andere als ein deutlicher Heimsieg von Tabellenführer und Rekordmeister Real Madrid gegen das Tabellenschlusslicht Real Murcia 18. Spieltag der Primera Division wäre heute eine faustdicke Überraschung.

Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: In acht Heimspielen stehen acht Heimsiege bei Rekordmeister und Spitzenreiter Real Madrid zu Buche, während die Gäste von Real Murcia bislang noch keine der acht Auswärtsbegegnungen für sich entscheiden konnten. Vor dem ungleichen Duell zwischen Real Madrid und Real Murcia am heutigen Samstag (19.30 Uhr) im Rahmen des 18. Spieltages der Primera Division will Madrids Chefcoach Carlos Queiroz deshalb um jeden Preis den Eindruck vermeiden, die Gäste zu unterschätzen: "Man weiß nie, was im Fußball passieren kann", sagte Queiroz mit Blick auf die jüngste Pokalblamage, als Real erst in der Verlängerung gegen Zweitligist Leganes einen Sieg einfahren konnte. Dabei kann der Portugiese auf der Real-Bank auch wieder mit David Beckham rechnen. Der englische Nationalspieler hat seine Verletzung auskuriert und kann gegen den Vorletzten wieder zum Einsatz kommen.

Verfolger Valencia erwartet Villarreal

Beschlossen wird der 18. Spieltag mit dem Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten FC Valencia und dem Fünftplatzierten FC Villarreal am Sonntag um 21 Uhr. Die Gastgeber wollen dabei mit einem Heimsieg ihre Rolle als einzig verbliebener ernsthafter Verfolger der "Königlichen" verteidigen.

Die Spiele des 18. Spieltages in der Übersicht:

Am Samstag: Real Madrid - Real Murcia (19.30 Uhr), Real Saragossa - Atletico Madrid, Celta Vigo - Deportivo La Coruna (21.30 Uhr). Am Sonntag: Real Valladolid - Betis Sevilla, FC Sevilla - Albacete Balompie, FC Malaga - R.S. San Sebastian, Espanyol Barcelona - Real Mallorca, Athletic Bilbao - CA Osasuna Pamplona (17 Uhr). Real Racing Santander - FC Barcelona (19 Uhr), FC Valencia - FC Villarreal (21 Uhr).

Autor: er

Kommentieren