Nach Rücksprache mit den Vertretern der Stadt Essen, der Polizei und der Feuerwehr wird das Spiel zwischen dem FC Kray und RWE am Stoppenberger

Essener Derby

Kray erwartet bis zu 3000 Zuschauer

Krystian Wozniak
31. Januar 2012, 09:57 Uhr

Nach Rücksprache mit den Vertretern der Stadt Essen, der Polizei und der Feuerwehr wird das Spiel zwischen dem FC Kray und RWE am Stoppenberger "Hallo" stattfinden.

Anstoß ist am Karnevals-Dienstag , 21. Februar, um 19.30 Uhr.

[gallery]2303,0[/gallery]
FCK-Präsident Günther Oberholz: " Natürlich hätten wir gerne in unserer heimischen KrayArena gespielt. Aber aus sicherheitstechnischen Gründen und auch aufgrund der Parksituation rund um die KrayArena haben wir davon Abstand genommen. Wir wollen kein zu großes unkalkulierbares Risiko eingehen, denn wir rechnen mit 3000 Zuschauern zu diesem Spiel."

[video]rstv,937[/video]
Der Vorverkauf für das Diebels-Niederrheinpokal-Achtelfinalspiel soll bereits aufgrund der Kartennachfrage Ende der Woche beginnen. Es werden circa 700 Tribünenkarten für dieses Pokalspiel zur Verfügung stehen. Die Vorverkaufsstellen werden noch bekannt geben.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren