Südafrikas Fußball trauert um Jeffrey Ntuka. Der fünfmalige Nationalspieler wurde in der Nacht auf Samstag in einem Nachtklub im Township Kroonstad erstochen.

Südafrika: Ntuka ermordet

Tragischer Mordfall in Südafrika

sid
21. Januar 2012, 16:36 Uhr

Südafrikas Fußball trauert um Jeffrey Ntuka. Der fünfmalige Nationalspieler wurde in der Nacht auf Samstag in einem Nachtklub im Township Kroonstad erstochen.

Südafrikas Fußball trauert um Jeffrey Ntuka. Der fünfmalige Nationalspieler wurde in der Nacht auf Samstag in einem Nachtklub im Township Kroonstad in der Provinz Free State erstochen. Ntuka, der von 2003 bis 2009 beim englischen Spitzenklub FC Chelsea unter Vertrag stand und zuletzt für SuperSport United in seiner Heimat spielte, wurde 26 Jahre alt. Die Todesnachricht wurde von Ntukas Agentur bestätigt.

Autor: sid

Kommentieren