Eine Woche nach dem 2:1-Sensationserfolg bei der Millionentruppe des FC Chelsea haben die Bolton Wanderers in der Premier League den nächsten Top-Klub aus London vor der Brust. Die

"Trotters" wollen auch Arsenal stolpern lassen

as
20. Dezember 2003, 20:36 Uhr

Eine Woche nach dem 2:1-Sensationserfolg bei der Millionentruppe des FC Chelsea haben die Bolton Wanderers in der Premier League den nächsten Top-Klub aus London vor der Brust. Die "Trotters" erwarten am heute Arsenal.

Zum Ende des Jahres müssen sich die Bolton Wanderers in der englischen Premier League ausschließlich mit schweren Brocken auseinandersetzen. Nachdem die "Trotters" in der Vorwoche die mit Stars gespickte Millionentruppe des FC Chelsea an der Stamford Bridge mit 2:1 schlecht aussehen ließen, soll heute (16 Uhr) im FC Arsenal der nächste Meisterschaftsanwärter über den Außenseiter aus Bolton stolpern.

Bolton erwartet Arsenal mit breiter Brust

An Selbstvertrauen dürfte es dem Tabellenzehnten aus Bolton vor der Partie des 17. Spieltages im Reebok Stadium gegen Tabellenführer Arsenal nicht mangeln, schließlich setzte man sich nach dem Coup über Chelsea unter der Woche auch im Liga-Pokal gegen den in der Tabelle vier Positionen höher platzierten FC Southampton durch. Ein Sieg über die "Gunners" und eine der denkwürdigsten Wochen in der Vereinsgeschichte der Wanderers ist perfekt.

FC Chelsea gehörig unter Zugzwang

In Chelsea steht die Mannschaft derweil beim Londoner Stadtduell gegen den FC Fulham (ebenfalls 16 Uhr) gehörig unter Druck. Der Heimpleite gegen Bolton ließen die ambitionierten "Blues" eine weitere Niederlage im Liga-Pokal gegen Aston Villa folgen. Sollte die Aufgabe im Loftus Road Stadium ebenfalls missglücken, stehen die Zeichen beim Klub des russischen Öl-Milliardärs Roman Abramowitsch auf Sturm. Der amtierende Meister Manchester United wartet als Zweitplatzierter mit einem Punkt Vorsprung vor Chelsea nur auf einen weiteren Ausrutscher der Londoner, um sich weiter absetzen zu können. Vorausgesetzt die "Red Devils" erfüllen ihre Aufgabe im Gastspiel bei Tottenham Hotspur (Sonntag, 17.05 Uhr) erfolgreich.

Der Spieltag im Überblick: Charlton Athletic - Newcastle United, Wolverhampton Wanderers - FC Liverpool, Birmingham City - FC Middlesbrough, FC Fulham - FC Chelsea, Blackburn Rovers - Aston Villa, Bolton Wanderers - FC Arsenal London, FC Everton - Leicester City (alle heute, 16 Uhr), FC Southampton - FC Portsmouth (Sonntag, 13.30 Uhr), Tottenham Hotspur - Manchester United (So., 17.05 Uhr), Manchester City - Leeds United (Montag, 21 Uhr)

Autor: as

Kommentieren