Toni Musto und Rot Weiss Ahlen gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Mittelfeldspieler kehrt in der Winterpause zu seinem Heimatverein Wuppertaler SV zurück.

RW Ahlen

Nach Thamm folgt der zweite Abgang

Krystian Wozniak
17. Januar 2012, 10:30 Uhr

Toni Musto und Rot Weiss Ahlen gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Mittelfeldspieler kehrt in der Winterpause zu seinem Heimatverein Wuppertaler SV zurück.

Bei den Bergischen wird der 22-Jährige, der in der NRW-Liga für Ahlen acht Spiele (ein Tor) absolvierte, in der Niederrheinliga-Reserve spielen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren