Thorsten Bohnert leitet nicht länger den Trainingsbetrieb des Kreisligisten SuS Dinslaken 09. Zusammen mit Assistent Dirk Wollstein ist Bohnert zurückgetreten.

SuS Dinslaken 09

Bohnert tritt in Dinslaken zurück

RS
13. Januar 2012, 13:48 Uhr

Thorsten Bohnert leitet nicht länger den Trainingsbetrieb des Kreisligisten SuS Dinslaken 09. Zusammen mit Assistent Dirk Wollstein ist Bohnert zurückgetreten.

Sportlich lief es für den SuS Dinslaken 09 in dieser Saison bemerkenswert gut. Der Kreisligist rangiert momentan auf Tabellenplatz fünf und liegt nur vier Punkte hinter Spitzenreiter VfB Lohberg. Zudem besitzen die Blau-Weißen die beste Defensive der Liga.

Es gibt also keinen Grund an der Kompetenz des Trainerteams zu zweifeln. Doch genau diesen Vorwurf erheben Bohnert und Wollstein nun gegen den Vorstand des SuS 09: "Wenn man seit eineinhalb Jahren keinen Rückhalt im Verein spürt, dann ist es irgendwann Zeit die Konsequenzen zu ziehen" erklärte Wollstein die "schwierige Entscheidung".

Denn das Verhältnis zur Mannschaft so Wollstein weiter "wäre absolut intakt gewesen."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren