2. Liga

18,48 km: VfL-Fans radeln gegen Abhängigkeit

Stefan Bunse
06. Mai 2019, 18:42 Uhr

Foto: firo

Am 25. Mai treten die Fans des VfL Bochum in die Pedale. 

In VfL-Trikots gekleidet wollen sie in Bochum im Rahmen der „Aktionswoche Alkohol“ darauf aufmerksam machen, dass man als Fußballanhänger auch Spaß haben kann, wenn nur das Trikot blau ist – und nicht der Träger desselben. Und dass Alkohol ein gehöriges Maß an Suchtpotenzial bietet. 


Wer kennt es nicht, das Pils vor, während oder nach dem Spiel? Für viele Fans gehört Alkohol zum Besuch eines Spiels ebenso dazu, wie die obligatorische Bratwurst. Weil aber alles im Rahmen bleiben soll, beteiligen sich der VfL Bochum und das Fanprojekt Bochum gemeinsam mit „inechtzeit - Fachstelle für Suchtvorbeugung“ an der bundesweiten Aktionswoche Alkohol. Darüber hinaus unterstützt auch das Fangremium des VfL diese Aktion. 

Während einer genau 18,48 Kilometer langen Radtour wollen sie deshalb alkoholfrei Fans und Freunde des VfL Bochum und den neutralen Beobachter auf die Situation aufmerksam machen. Gerade, weil sich unter den Fußballfans auch viele junge Menschen befinden, die für eine Sucht besonders anfällig sind. 

Radler sollen blaues VfL-Trikot tragen
 
Alle Radler sollen dabei ein blaues VfL-Trikot tragen. Die Tour endet am Fantreff des Fanprojekts Bochum (hinter dem Finanzamt Bochum-Mitte) mit gemeinsamem Grillen und spannenden Mitmachaktionen, wie Torwandschiessen unter erschwerten Bedingungen mit der Rauschbrille und einem Graffiti-Kurs von Colors of my Passion.

„Schon eine geringe Menge Alkohol kann die Aufmerksamkeit beeinträchtigen und schon zwei Gläser täglich wirken sich negativ auf die Gesundheit aus“, schreibt das Fanprojekt auf seiner Homepage. Ziel dieser Aktion sei es deshalb, für das Thema Alkohol zu sensibilisieren und einen bewussten Konsum zu fördern, ganz nach dem Motto der Aktionswoche: „Alkohol? Weniger ist besser!“

Los geht´s am 25. Mai um 12:00 Uhr am Ottokar-Wüst-Platz. Interessierte Radlerinnen und Radler können sich unter folgender E-Mail-Adresse anmelden: radelninblau@vfl-bochum.de

Die bundesweite Aktionswoche Alkohol findet alle zwei Jahre statt – in diesem Jahr vom 18. bis 26. Mai.

Autor: Stefan Bunse

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

07.05.2019 - 09:29 - asaph

Absolut lobenswert! Meiner Meinung nach würde dem Fussball auch ein Alkoholverbot im Stadion und in Stadionnähe gut tun und auch in Fanzügen und Fanbussen!