RW Oberhausen trotzt dem Abstieg aus der U19-Bundesliga und hat sich in der Winterpause mit einem weiteren Spieler verstärkt. Taira Tomita kommt von Schalke 04-

U19: RWO

Taira Tomita kommt von Schalke 04

11. Januar 2012, 16:54 Uhr

RW Oberhausen trotzt dem Abstieg aus der U19-Bundesliga und hat sich in der Winterpause mit einem weiteren Spieler verstärkt. Taira Tomita kommt von Schalke 04-

Dort kam der schnelle und quirlige Außenspieler in der Hinrunde nicht so viel zum Einsatz, wie Oberhausens Trainer Stefan Janßen wusste. Der 17-Jährige wurde schon mit Blick in die Zukunft verpflichtet. "Wir wollen alles dafür tun die Klasse zu halten", erklärt Janßen. "Zusammen mit dem anderen Neuzugang, Sam Salehi, wird er uns sicher weiterhelfen können."

Doch damit nicht genug. Die Oberhausener sind weiterhin auf der Suche nach einem guten Torhüter. "Es haben sich schon einige vorgestellt und es kommen auch noch welche", verrät der Coach, der auch nicht abgeneigt ist, noch einen weitere Feldspieler unter seine Fittiche zu nehmen. "Falls einer da ist, der uns auf Anhieb weiterhilft, werden wir zuschlagen."

Für kommenden Mittwoch, 18. Januar, suchen die Nachwuchskicker von RWO noch einen Testspielgegner. Einzige Bedingung für das Arrangement: "Wir müssen auswärts spielen, da bei uns der Platz gesperrt ist", sagt Janßen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren