Mit einem 2:1-Sieg gegen Deportivo La Coruna hat Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Primera Division erfolgreich verteidigt. Verfolger FC Valencia kam zu einem 1:0 bei Betis Sevilla.

Real verteidigt Tabellenführung

ko
14. Dezember 2003, 22:58 Uhr

Mit einem 2:1-Sieg gegen Deportivo La Coruna hat Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Primera Division erfolgreich verteidigt. Verfolger FC Valencia kam zu einem 1:0 bei Betis Sevilla.

Real Madrid hat in der spanischen Primera Division die Tabellenführung verteidigt. Die "Königlichen" feierten einen 2:1 (1:0)-Sieg gegen Deportivo La Coruna. Verfolger FC Valencia konnte ebenfalls einen Sieg verbuchen und bleibt dem spanischen Rekordmeister mit zwei Punkten Rückstand weiter auf den Fersen. Valencia gewann 1:0 bei Betis Sevilla.

Im Stadion Santiago Bernabeu war es zunächst der Brasilianer Ronaldo, der Real kurz vor der Pause die 1:0-Führung bescherte. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Walter Pandiani erzielte Raul den 2:1-Siegtreffer für die Madrilenen.

Die Spiele des Tages in der Übersicht:

FC Malaga - Real Mallorca 3:1, Betis Sevilla - FC Valencia 0:1, Real Racing Santander - CA Osasuna Pamplona 0:0, Real Saragossa SAD - Albacete Balompie 0:1, Real Valladolid - Real Murcia 0:0, Real Madrid - Deportivo La Coruna 2:1, Athletic Bilbao - FC Sevilla 2:1

Autor: ko

Kommentieren