Der Schweizer Fußball-Verband entlohnt seine Nationalspieler für den Gewinn der Europameisterschaft vom 2. bis 29. Juni 2008 im Idealfall mit einer Prämie von umgerechnet jeweils 340.000 Euro (540.000 Franken).

Schweizer erhalten 340.000 Euro für EM-Titel

Satte Prämie für Schweizer Profis

24. November 2006, 17:44 Uhr

Der Schweizer Fußball-Verband entlohnt seine Nationalspieler für den Gewinn der Europameisterschaft vom 2. bis 29. Juni 2008 im Idealfall mit einer Prämie von umgerechnet jeweils 340.000 Euro (540.000 Franken).

Der Schweizer Fußball-Verband entlohnt seine Nationalspieler für den Gewinn der Europameisterschaft vom 2. bis 29. Juni 2008 im Idealfall mit einer Prämie von umgerechnet jeweils 340.000 Euro (540.000 Franken). Dazu muss die `Nati´ allerdings alle sechs Spiele des Championats gewinnen. Die Prämie liegt damit im Rahmen des Betrags, den die Spieler auch für den Gewinn des WM-Titels in Deutschland erhalten hätten (350.000 Euro pro Spieler).

Autor:

Kommentieren