Real gewinnt das "Duell der Giganten"

ac
06. Dezember 2003, 23:50 Uhr

Zum ersten Mal seit der Saison 1982/83 hat Real Madrid beim FC Barcelona gewinnen können. Dank der Treffer von Roberto Carlos und Ronaldo gewannen die "Königlichen" am Ende mit 2:1.

Real Madrid hat das "Duell der Giganten" in der spanischen Meisterschaft beim FC Barcelona gewonnen. Beim 2:1 (1:0)-Erfolg stellten die brasilianischen Weltmeister Roberto Carlos (37.) und Ronaldo (73.) den ersten Sieg der "Königlichen" beim katalanischen Erzivalen seit der Saison 1982/83 sicher. Der Anschlusstreffer durch Patrick Kluivert (82.) reichte "Barca" nicht mehr zur Rettung eines Punktes.

Madrid führt die Tabelle nach seinem dritten Sieg im vierten Spiel ohne Niederlage hintereinander weiter mit drei Punkten Vorsprung auf Deportivo La Coruna ein. Die Galizier gewannen 1:0 gegen den FC Malaga. Barcelona, das aus den vergangenen vier Begegnungen nur einen Zähler holte, folgt 13 Punkte hinter Real nur auf dem achten Platz.

Autor: ac

Kommentieren