Trainer Otto Rehhagel von Fußball-Europameister Griechenland hat den Bochumer Bundesliga-Profi Theofanis Gekas wieder ins Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen (7. Oktober) und Bosnien-Herzegowina (11. Oktober) berufen.

Rehhagel greift auf Bochumer Gekas zurück

25. September 2006, 14:32 Uhr

Trainer Otto Rehhagel von Fußball-Europameister Griechenland hat den Bochumer Bundesliga-Profi Theofanis Gekas wieder ins Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen (7. Oktober) und Bosnien-Herzegowina (11. Oktober) berufen.

Trainer Otto Rehhagel von Fußball-Europameister Griechenland hat den Bochumer Bundesliga-Profi Theofanis Gekas wieder ins Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen (7. Oktober) und Bosnien-Herzegowina (11. Oktober) berufen. Gegen Moldawien war Gekas zuletzt nicht nominiert worden. Außerdem stehen auch die Frankfurter Sotiris Kyrgiakos und Ioannis Amanatidis im Kader. Wieder dabei ist auch der 21 Jahre alte Stürmer Georgios Samaras, der am Wochenende zweimal für Manchester City beim 2:0-Erfolg gegen West Ham traf.

Autor:

Kommentieren