Nun ist es entschieden! Cemspor Hagen zieht die Bezirksligamannschaft zurück und wird sich vorerst nur noch auf die zweite Mannschaft konzentrieren.

Cemspor Hagen

Neuaufbau im nächsten Jahr

01. Dezember 2011, 15:20 Uhr

Nun ist es entschieden! Cemspor Hagen zieht die Bezirksligamannschaft zurück und wird sich vorerst nur noch auf die zweite Mannschaft konzentrieren.

Für den Rückzug gab es verschiedene Gründe, die zu einer Art Kettenreaktion geführt haben. "Wir konnten nur auf Asche trainieren und durften den Kunstrasenplatz wegen der hohen Auslastung nicht benutzten", sagte Celal Öczan gegenüber RevierSport. Den Spielern fehlte daraufhin die Motivation, da bei schlechtem Wetter das Training oft ausgefallen ist.

"Einige kamen nicht mehr regelmäßig zum Training. Das war aber nicht das einzige Problem." Öczan weist auch auf einige finanzielle Probleme hin. "Wir haben am Anfang der Saison aufgrund Geldmangels einige Spieler nicht bekommen. In der Bezirksliga weht einfach ein anderer Wind."

In der kommenden Saison will man einen Neuaufbau in der Kreisliga A wagen und von vorne anfangen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren