Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bangt vor dem EM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Serravalle gegen San Marino (20.45/live im ZDF) um den Einsatz von Oliver Neuville.

DFB bangt vor San-Marino-Spiel um Neuville

04. September 2006, 13:35 Uhr

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bangt vor dem EM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Serravalle gegen San Marino (20.45/live im ZDF) um den Einsatz von Oliver Neuville.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bangt vor dem EM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Serravalle gegen San Marino (20.45/live im ZDF) um den Einsatz von Oliver Neuville. `Er hat ein bisschen Probleme mit der Leiste und mit der Achillessehne´, sagte Co-Trainer Hans-Dieter Flick am Montag über den Stürmer von Borussia Mönchengladbach: `Aber wir haben noch zwei Tage Zeit und hoffen, dass es bis dahin besser aussieht.´ Hinter dem Einsatz von Manuel Friedrich steht dagegen kein Fragezeichen mehr. Der Verteidiger von Mainz 05 sei `absolut fit´ und habe `keine Probleme mehr´, sagte Flick. Friedrich hatte sich beim 1:0-Sieg am Samstag gegen Irland in Stuttgart in der zweiten Hälfte eine Kapselverletzung im Knöchel zugezogen.

Autor:

Kommentieren