Die erste Mannschaft der DJK Teutonia Schalke hat einen neuen Trainer: In Michael Steinhüser kehrt ein guter Bekannter an die Glückauf-Kampfbahn zurück.

DJK Teutonia Schalke

Steinhüser ist wieder da

01. Dezember 2011, 13:14 Uhr

Die erste Mannschaft der DJK Teutonia Schalke hat einen neuen Trainer: In Michael Steinhüser kehrt ein guter Bekannter an die Glückauf-Kampfbahn zurück.

Steinhüsers zweite Amtszeit bei dem Gelsenkirchener A-Ligisten hat am Donnerstag, 1. Dezember 2011, begonnen. Er wird die Mannschaft zunächst bis zum Ende der Saison 2011/2012 betreuen.

Als Spielertrainer hatte Steinhüser den Klub in die Bezirksliga geführt, vor knapp zwei Jahren war er dann jedoch zurückgetreten. In der Folge zog der Verein die erste Mannschaft aus der Bezirksliga zurück. Vor wenigen Wochen trennte sich der Teutonia Schalke wegen Unstimmigkeiten in der weiteren sportlichen Entwicklung vom Trainer-Duo Michael Cap und Joachim Niesch, interimsmäßig hatte Willi Lichte daraufhin übernommen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren