Wenn die Lokalpresse einen Aufsteiger als Favoriten bezeichnet, muss schon einiges passiert sein. Der CSV Bochum-Linden feiert Weihnachten auf dem ersten Platz.

BL WF 14: Expertentipp

Der Platz an der Sonne

02. Dezember 2011, 12:17 Uhr

Wenn die Lokalpresse einen Aufsteiger als Favoriten bezeichnet, muss schon einiges passiert sein. Der CSV Bochum-Linden feiert Weihnachten auf dem ersten Platz.

Die Gründe hierfür sind in der detaillierten und intensiven Arbeit des Trainers Frank Benatelli zu suchen. Der Manager Torsten Berger lobt den Coach in höchsten Tönen. "Er formt Spieler, arbeitet hart und geradlinig und ist auch ein Garant dafür, dass wir viele talentierte Spieler in Bochum-Linden haben." Torsten Berger war selbst überrascht, als die Saison von Spiel zu Spiel immer besser wurde. "Das war so nicht zu erwarten, wir haben einige erfahrene Spieler abgegeben und lediglich Jungspunde dazu bekommen." Dennoch sorgt die Mannschaft für einen Höhenflug.

Vor Problemen ist Bochum-Linden aber nicht geschützt. "Das Team ist am Ende seiner Kräfte und deshalb glaube ich auch, dass wir höchstens einen Punkt gegen Westhofen am Sonntag holen." Die Personalsituation hat sich in den letzten Wochen stets verschlechtert und das Team musste neben Verletzungen auch Sperren hinnehmen.

In Zukunft könnten dem Verein aber rosige Zeiten bevorstehen. Das Konzept auf junge Spieler zu setzen funktioniert und wird durch die zahlreichen Kontakte des Trainers noch verbessert. "Einige Spieler melden sich schon von selbst bei uns", frohlockt der Manager. Es bleibt abzuwarten, ob der Platz an der Sonne in der Bezirksliga 14 auch in der Rückrunde verteidigt wird.

Torsten Berger (CSV Linden) tippt den 15. Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren