Den 16. Spieltag können sich die Nachwuchskicker von Alemannia ganz entspannt anschauen. Haben Sie ihre Partie gegen die SSVg Velbert doch schon bestritten.

Expertentipp

Aussem ohne großen Druck

30. November 2011, 20:27 Uhr

Den 16. Spieltag können sich die Nachwuchskicker von Alemannia ganz entspannt anschauen. Haben Sie ihre Partie gegen die SSVg Velbert doch schon bestritten.

Dumm nur, dass diese mit 2:4 verloren ging. Das freie Wochenende nutzen die Schwarz-Gelben nun für ein Testspiel. Bereits am Donnerstag trifft die Elf von Trainer Ralf Aussem auf den Mittelrheinligisten FC Germania Lich-Steinstraß. Aussem: "Ich freue mich, dass wir einen Gegner finden konnten."

Den 16. Spieltag kann sich seine Elf nun ganz entspannt anschauen. Und auch Aussem konnte diesen Für RS völlig befreit tippen. Dennoch hat er so seine Vorstellungen: "Wenn ich da an die Partie Duisburg II gegen Hüls denke, dann ist das auf jeden Fall ein Wunschergebnis."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren