Schlechte Kunde für Suat Tokat und Rot-Weiss Essen: Der Mittelfeldspieler liegt noch immer im Krankenhaus und darf erst 2012 wieder Fußball spielen.

RWE: Personalien

Hinrunde für Suat Tokat beendet

Aaron Knopp
23. November 2011, 21:05 Uhr

Schlechte Kunde für Suat Tokat und Rot-Weiss Essen: Der Mittelfeldspieler liegt noch immer im Krankenhaus und darf erst 2012 wieder Fußball spielen.

Dem Mittelfeldspieler war im Abschlusstraining vor dem Spiel in Idar-Oberstein ein Gefäß in der Wade geplatzt und hat auf einen Nerv und den Muskel gedrückt. Nach einer Notoperation liegt der 24-Jährige im Düsseldorfer Uni-Klinikum und wird voraussichtlich erst in einer Woche entlassen. Vor dem Beginn der Rückrundenvorbereitung wird Tokat wahrscheinlich nicht wieder ins Training einsteigen können.

[gallery]2174,0[/gallery]
Adrian Schneider, Damir Ivancicevic, Kevin Lehmann, Meik Kuta und Maik Rodenberg fallen für das Schalke-Spiel definitiv aus. Kerim Avci wird zumindest einen Versuch unternehmen, nach seiner Zehenverletzung wieder ins Training einzusteigen. Nach langer Leidenszeit ist Sebastian Jansen nun völlig gesundgeschrieben und nimmt voll am Training teil. Ein Einsatz am Wochenende kommt aber auch für den Innenverteidiger noch zu früh.

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren