Bei der 0:1-Niederlage im Freundschaftsspiel gegen TuS Koblenz hat Sportfreunde Siegens Coach Michael Boris einen Testspieler unter die Lupe genommen.

SF Siegen

Ex-Kölner stellte sich vor

RS
18. November 2011, 16:16 Uhr

Bei der 0:1-Niederlage im Freundschaftsspiel gegen TuS Koblenz hat Sportfreunde Siegens Coach Michael Boris einen Testspieler unter die Lupe genommen.

Bastian Wernscheid, der zuletzt für die Reserve des 1. FC Köln aktiv gewesen und derzeit vereinslos ist. Allerdings konnte der Defensivakteur nicht auftrumpfen, sodass eine Verpflichtung ausgeschlossen scheint. „Wichtig ist, dass der zweite Anzug Spielpraxis bekommen hat“, meint Boris, der seiner Elf ein freies Wochenende eingeräumt hat.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren