Die Zeit von Stürmer Patrick Helmes beim VfL Wolfsurg scheint beendet. Der ehemaliger Nationalspieler ist bei den

VfL Wolfsburg

Magath schickt Helmes in die 2. Mannschaft

sid
17. November 2011, 14:17 Uhr

Die Zeit von Stürmer Patrick Helmes beim VfL Wolfsurg scheint beendet. Der ehemaliger Nationalspieler ist bei den "Wölfen" nur noch für die Reserve vorgesehen.

Trainer Felix Magath verbannte den 13fachen Nationalspieler bis auf Weiteres in die zweite Mannschaft. "Er kann uns bis zur Winterpause nicht mehr helfen", sagte Magath am Donnerstag. Auf die Frage, ob damit der Abgang Helmes' in der Winterpause besiegelt sei, antwortete Magath: "Das muss der Spieler selbst entscheiden."

In der vergangenen Woche hatte der 58-Jährige bereits bis auf Weiteres Abwehrspieler Sotirios Kyrgiakos und Mittelfeldspieler Jan Polak eine Pause verordnet.

Helmes soll am Freitag erstmals mit der Regionalligamannschaft trainieren. Ob er auch in Punktspielen zum Einsatz kommt, hat Magath dem Stürmer freigestellt.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren