Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit U19-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen vorzeitig um ein Jahr bis 2015 verlängert.

Borussia M'gladbach

Vertrag mit ter Stegen verlängert

sid
17. November 2011, 10:08 Uhr

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit U19-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen vorzeitig um ein Jahr bis 2015 verlängert.

Der 19-Jährige unterschrieb am Donnerstagvormittag seinen neuen Kontrakt. Mit der Vertragsverlängerung dürfte auch das Gehalt des Youngsters deutlich angehoben werden, das bisher nur bei rund 100.000 Euro gelegen haben soll.

Ter Stegen, der seit 1996 bei der Borussia spielt, bestritt bisher 18 Bundesligaspiele für die Fohlen. Sein Debüt gab ter Stegen in der Rückrunde der vergangenen Saison beim 5:1-Derbysieg gegen den 1. FC Köln.

"Marc-André ist ein herausragendes Talent des deutschen Fußballs und wir freuen uns, dass er sich für ein weiteres Jahr an Borussia gebunden hat. Er hat eine große Karriere vor sich, wir können stolz darauf sein, solch einen Spieler bei uns ausgebildet zu haben", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren