Der BV Herne-Süd hat sich nicht von seinem Trainer getrennt. Über eine Entlassung Braukmanns wurde spekuliert, dies bewahrheitete sich aber nicht.

BV Herne-Süd: Ente

Keine Trainerentlassung in Herne

RS
15. November 2011, 17:05 Uhr

Der BV Herne-Süd hat sich nicht von seinem Trainer getrennt. Über eine Entlassung Braukmanns wurde spekuliert, dies bewahrheitete sich aber nicht.

Christian Braukmann, Trainer des Ballspielvereins aus Herne-Süd sei entlassen worden, meldete am Montag die WAZ. Dies stellte sich tags darauf aber als falsch heraus. Eine unbekannte Person hatte sich als Rainer Ausmeier, Vorsitzender des Bezirksligisten, ausgegeben und diese Unwahrheit in die Öffentlichkeit gebracht. "Ich war selber geschockt von dieser Meldung", so Braukmann, und weiter: "Die WAZ ist da auf eine "Ente" hineingefallen."

Braukmann, Spieler und Vorstand hatten keine Probleme miteinander, somit bleibt der Übungsleiter weiterhin im Amt. Braukmann: "Ich kann mir selber nicht erklären, wer das erzählt hat, und warum er das tat." Nach dem 2:1-Sieg gegen Vorwärts Kornharpen hat der BV 20 Punkte auf dem Konto und steht im gesicherten Tabellenmittelfeld der Bezirksliga 13.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren