Und wieder eine Muskelverletzung bei Rot-Weiß Oberhausen! Mittelfeldspieler Timo Kunert wird der Mannschaft von Mario Basler in den nächsten Wochen fehlen.

RWO: Muskelfaserriss

Kunert-Verletzung schwerer als erwartet

15. November 2011, 11:56 Uhr

Und wieder eine Muskelverletzung bei Rot-Weiß Oberhausen! Mittelfeldspieler Timo Kunert wird der Mannschaft von Mario Basler in den nächsten Wochen fehlen.

Kunert zog sich im Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Vor dem Elfmeter zum 1:1 setzte sich der 24-Jährige gegen Martin Stranzl durch und wurde anschließend gefoult. Unmittelbar nach dieser Szene lief er zur Trainerbank und bat um seine Auswechselung, die wenige Minuten später erfolgte.

Dabei sah es nicht danach aus, dass es sich um eine schlimmere Blessur handeln würde und auch Mario Basler gab nach der Partie Entwarnung. "Er hat eine leichte Verhärtung, nichts dramatisches. Es war eine Vorsichtsmaßnahme", hatte der RWO-Coach erklärt.

Kunert wird mindestens im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden (Samstag, 19. November, 14 Uhr) und beim Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg (Samstag, 26. November, 14 Uhr) fehlen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren