Die Leidenszeit des englischen Nationalspielers Paul Scholes ist bald vorbei. Der Offensiv-Spieler von Manchester United macht nach seiner Leistenoperation gute Fortschritte und wird wohl Anfang Dezember zurückkehren.

Manchester United bald wieder mit Paul Scholes

tw
21. November 2003, 16:09 Uhr

Die Leidenszeit des englischen Nationalspielers Paul Scholes ist bald vorbei. Der Offensiv-Spieler von Manchester United macht nach seiner Leistenoperation gute Fortschritte und wird wohl Anfang Dezember zurückkehren.

Anfang Dezember ist wieder mit Paul Scholes zu rechnen. Englands Meister Manchester United hofft, den Nationalspieler im Premier-League-Duell gegen Aston Villa wieder einsetzen zu können. Demnach könnte der 29 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler, der sich Ende Oktober einer Operation an beiden Leisten unterzogen hatte, auch im letzten Vorrundenspiel der Champions League am 9. Dezember gegen Bundesliga-Tabellenführer VfB Stuttgart zum Einsatz kommen.

"Seine Rehabilitation ist gut verlaufen. Paul macht große Fortschritte. Er wird nicht lange brauchen, um uns schon bald wieder zur Verfügung zu stehen", erklärte "ManU"-Teamchef Sir Alex Ferguson am Freitag.

Autor: tw

Kommentieren