Der FC Liverpool kann weiter auf die Dienste von Michael Owen bauen. Der Star-Stürmer dementierte Wechselgerüchte:

Liverpools Owen dementiert Wechselabsichten

dit
16. November 2003, 18:47 Uhr

Der FC Liverpool kann weiter auf die Dienste von Michael Owen bauen. Der Star-Stürmer dementierte Wechselgerüchte: "Ich denke, ich kann meine Ziele in Liverpool erreichen", sagte Owen.

In den vergangenen Wochen war immer wieder ein Wechsel von Liverpools Stürmer Michael Owen ins Gespräch gebracht worden. Doch der englische Nationalspieler hat nun alle Wechsel-Gerüchte dementiert. "Ich denke, ich kann meine Ziele mit Liverpool erreichen. Ich finde es etwas schade, dass meine Loyalität nach 12 Jahren in Liverpool in Frage gestellt wird. Ich kommentiere normalerweise keinen Klatsch und Tratsch, aber das wollte ich mal richtigstellen", meinte der 23-Jährige.

Der englische Rekordmeister hat in der Premier League derzeit 13 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Arsenal London. "Es ist zu früh, um uns abzuschreiben. Natürlich will ich gerne in der Champions League spielen. Aber ich habe nie gesagt, dass ich gehe, wenn wir sie nicht erreichen", meinte Owen. Die beiden spanischen Top-Klubs Real Madrid und FC Barcelona hatten jüngst ihr Interesse an einer Verpflichtung des Angreifers bekundet.

Autor: dit

Kommentieren