Mit deutschen Trainern hat der spanische Zweitligist Deportivo Xerez bisher gute Erfahrungen gemacht. Bernd Schuster verpasste in der vergangenen Saison nur knapp den Aufstieg. Nun ist Xerez an Bernd Krauss interessiert.

Spanischer Zweitligist Xerez an Bernd Krauss dran

tw
08. November 2003, 14:08 Uhr

Mit deutschen Trainern hat der spanische Zweitligist Deportivo Xerez bisher gute Erfahrungen gemacht. Bernd Schuster verpasste in der vergangenen Saison nur knapp den Aufstieg. Nun ist Xerez an Bernd Krauss interessiert.

Nach einer langen Durststrecke steht der frühere Bundesliga-Trainer Bernd Krauss vor einer Vertragsunterzeichnung beim spanischen Zweitligisten Deportivo Xerez. Deportivos Sportdirektor Rincon bestätigte in Interviews, Krauss stehe auf seiner Liste von sechs Trainern bei seinem Klub an erster Stelle.

Xerez, unter Trainer Bernd Schuster in der vergangenen Saison lange auf Aufstiegskurs, steht in der Zweiten Liga momentan nur auf einem enttäuschenden 16. Platz. Schuster war drei Spieltage vor Ende der Saison entlassen worden. Krauss, der neben Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund auch bereits Real Sociedad San Sebastian sowie Real Mallorca betreute, stand zuletzt beim griechischen Erstligisten Aris Saloniki unter Vertrag.

Autor: tw

Kommentieren