Japan muss im Länderspiel am Donnerstag gegen Deutschland voraussichtlich ohne Yuji Nakazawa auskommen. Wegen einer Knieverletzung soll der Verteidiger von J-League-Meister Yokohama F-Marinos geschont werden.

Japaner wohl ohne Yuji Nakazawa

us
15. Dezember 2004, 15:39 Uhr

Japan muss im Länderspiel am Donnerstag gegen Deutschland voraussichtlich ohne Yuji Nakazawa auskommen. Wegen einer Knieverletzung soll der Verteidiger von J-League-Meister Yokohama F-Marinos geschont werden.

Im Länderspiel gegen Deutschland am Donnerstag (12.10 Uhr MEZ/live im ZDF) wird der japanischen Nationalmannschaft wahrscheinlich Yuji Nakazawa fehlen. Eine Knieverletzung hinderte den Abwehrspieler von J-League-Meister Yokohama F-Marinos am Mittwoch am Training, aller Voraussicht nach soll Nakazawa für das WM-Qualifikationsspiel am 9. Februar gegen Nordkorea geschont werden.

Nach dem Finalsieg gegen die vom deutschen Trainer Guido Buchwald betreuten Urawa Red Diamonds war Nakazawa in der vergangenen Woche zum Spieler des Jahres in der J-League gewählt worden und hatte anschließend großes Lob vom Weltmeister von 1990 erhalten: "Nakazawa könnte auch bei einem guten europäischen Klub Erfolg haben. Er ist ein hervorragender Verteidiger."

Autor: us

Kommentieren