Am 26. März 2005 wird die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Mal in ihrer Länderspiel-Geschichte gegen Slowenien antreten. Das Spiel in Celje komplettiert das Programm der  Nationalelf in der laufenden Saison.

DFB feiert Länderspiel-Premiere gegen Slowenien

beb
19. Oktober 2004, 11:29 Uhr

Am 26. März 2005 wird die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Mal in ihrer Länderspiel-Geschichte gegen Slowenien antreten. Das Spiel in Celje komplettiert das Programm der Nationalelf in der laufenden Saison.

Mit einer echten Premiere wird Bundestrainer Jürgen Klinsmann das Länderspiel-Jahr 2005 beenden. Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am 26. März 2005 ein Länderspiel in Celje gegen Gastgeber Slowenien. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt. Das erste Duell mit dem WM-Teilnehmer von 2002 in der DFB-Geschichte komplettiert das Länderspiel-Programm der Nationalelf in der laufenden Saison.

Die nächste Partie findet am 17. November (20.40 Uhr/live in der ARD) in Leipzig gegen Kamerun statt. Dabei kommt es auch zum Duell mit Kameruns deutschem Nationalcoach Winfried Schäfer. Das Länderspiel-Jahr 2004 schließt der Vize-Weltmeister mit der Asien-Reise (13. bis 22. Dezember) ab.

Autor: beb

Kommentieren