Am kommenden Samstag wird Paolo Maldini gegen Juventus Turin einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Der Ex-Nationalspieler überholt mit 720 Einsätzen in 19 Jahren den legendären AC-Verteidiger Franco Baresi.

Maldini bricht Vereinsrekord bei Milan

us
31. Oktober 2003, 12:18 Uhr

Am kommenden Samstag wird Paolo Maldini gegen Juventus Turin einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Der Ex-Nationalspieler überholt mit 720 Einsätzen in 19 Jahren den legendären AC-Verteidiger Franco Baresi.

Paolo Maldini vom italienischen Erstligisten AC Mailand wird am Samstag beim Traditionsduell der Serie A gegen Rekordmeister Juventus Turin neuer Rekordspieler seines Klubs. Der 35 Jahre alte Verteidiger streift dabei zum 720 Mal in 19 Jahren das Trikot des 16-maligen Meisters über. "Ich hatte niemals die Versuchung, den Klub zu wechseln. Ein Spieler kann in Mailand alles zur Erfüllung seiner Träume finden", erklärte Maldini. Die bisherige Vereinsbestmarke von 719 Pflichtspielen stammt von Franco Baresi.

Im April verlängerte Paolo Maldini trotz einer Gehaltskürzung um rund 30 Prozent seinen Vertrag in Mailand vorzeitig bis Ende Juni 2005. "Aus Liebe zu Milan werde ich weniger verdienen. In meinem Alter ist es leichter, flexibel zu sein", sagte der Spieler, der mit dem AC bisher sechs nationale Titel gewonnen hat. Zudem ist Maldini, der 2002 aus der Nationalelf zurücktrat, mit 126 Einsätzen Rekordnationalspieler der "Squadra Azzura".

Autor: us

Kommentieren