Overmars kündigt Barcelona Konsequenzen an

us
30. Oktober 2003, 14:01 Uhr

Marc Overmars hat seinem Klub FC Barcelona mit Maßnahmen gedroht, falls sich seine Situation nicht ändern sollte. Der niederländische Nationalspieler stand in den letzten drei Parteien nicht im "Barca"-Aufgebot.

Dem FC Barcelona droht Ärger aus den eigenen Reihen. Beim 3:0-Heimerfolg der Katalanen über Real Murcia am Mittwoch stand der niederländische Stürmerstar Marc Overmars zum dritten Mal in Folge nicht im Kader. Nun kündigte der 76-malige Nationalspieler an, Konsequenzen ziehen zu wollen: "Sollte sich diese Situation nicht ändern, dann wird es Probleme geben."

Overmars war im Jahr 2000 für Barcelonas damalige Rekordablösesumme von umgerechnet rund 17 Millionen Euro von Arsenal London zu "Barca" gewechselt. Er hat noch einen Vertrag bis 2005, spielt aber zur Zeit unter Trainer Frank Rijkaard keine Rolle mehr.

Autor: us

Kommentieren