Jens Lehmann hat Bereitschaft signalisiert, Oliver Kahn bei der Europameisterschaft als Stammtorhüter zu akzeptieren. Sollte Rudi Völler an dem Münchner als Nummer eins festhalten, würde sich Lehmann

Lehmann als fairer Sportsmann

ps
25. März 2004, 12:53 Uhr

Jens Lehmann hat Bereitschaft signalisiert, Oliver Kahn bei der Europameisterschaft als Stammtorhüter zu akzeptieren. Sollte Rudi Völler an dem Münchner als Nummer eins festhalten, würde sich Lehmann "gut benehmen".

Jens Lehmann hat sich offensichtlich mit dem Gedanken angefreundet, bei der Europameisterschaft in Portugal Torhüter Oliver Kahn als Stammkeeper zu akzeptieren.

"Ich war schon bei zwei Turnieren die Nummer zwei und habe mich immer gut benommen. Wenn Teamchef Rudi Völler bis zur EM nichts an der Rangfolge ändern wird, wird das auch im Sommer so der Fall sein", erklärte Lehmann nach dem 1:1 seines Klubs FC Arsenal London im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den Stadtrivalen FC Chelsea im Gespräch mit dem Fernsehsender Sat.1.

Lehmann ließ allerdings offen, ob es nach den jüngsten Streitigkeiten zwischen ihm und Kahn noch vor der EM zu einer Aussprache unter vier Augen kommen wird. "Mit diesem Thema beschäftige ich mich im Moment nicht", sagte Lehmann.

Autor: ps

Kommentieren